Schloss und Parkanlage Krobnitz

Im Jahr 2002 begann unter der Bauherrschaft der Stadt Reichenbach die umfassende Sanierung von Gut, Schloss und Park. In der ehemaligen Schmiede sind ein Veranstaltungs- und ein Sonderausstellungsraum entstanden.

Im Schloss wird schrittweise eine Dauerausstellung zur Architekturgeschichte der Oberlausitz im 19. Jahrhundert sowie ein Roon- Kabinett aufgebaut. Im Obergeschoss entsteht das Forschungs- und Dokumentationszentrum „Die Treppe“, das die Sammlungen des Vereins für Scalalogie- Frankfurt/M. der Öffentlichkeit zugänglich macht. Im Sommer lädt das Schloss zu Konzerten und Veranstaltungen ein. Sehr gern wird die Anlage auch für Hochzeiten und andere besondere Feierlichkeiten genutzt.

Adresse

Schloss Krobnitz
Am Friedenstal 5
02894 Reichenbach OT Krobnitz
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.