LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

LEAG - Energie für die Lausitz

LEAG - Energie für die Lausitz
LEAG - Energie für die Lausitz


Mit rund 8.000 Mitarbeitern steht die LEAG für effiziente und nachhaltige Braunkohlengewinnung und Stromerzeugung. Braunkohle ist auch in Zeiten der Energiewende ein wichtiger Eckpfeiler der deutschen Stromversorgung. Etwa jede vierte hierzulande erzeugte Kilowattstunde basiert auf dem heimischen Energierohstoff. Vor Ort in der Lausitz tragen Bergbau und Stromerzeugung zur Wirtschaftskraft und Wertschöpfung bei. Zudem sichern Aufträge aus der Geschäftstätigkeit der beiden LEAG-Unternehmen Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG Arbeitsplätze im Industriesektor und in Dienstleistungsbereichen. Mit dem flexiblen Betrieb des Kraftwerksparks, der Auseinandersetzung mit neuen Geschäftsmodellen und der Weiterentwicklung im Bereich der Digitalisierung richtet sich die LEAG auf die Zukunft aus.

 

Zum Kraftwerkspark der Lausitz Energie Kraftwerke AG gehören die Lausitzer Braunkohlenkraftwerken Jänschwalde, Schwarze Pumpe und Boxberg sowie ein Block des Kraftwerks Lippendorf bei Leipzig. Die Lausitz Energie Bergbau AG verantwortet den Abbau von Braunkohle im den vier Lausitzer Tagebauen Jänschwalde, Welzow-Süd, Nochten und Reichwalde sowie die Veredlung des Rohstoffs im Industriepark Schwarze Pumpe. Nach der Braunkohlengewinnung schafft die zeitnahe Rekultivierung der Tagebaue eine abwechslungsreiche und ökologisch wertvolle Bergbaufolgelandschaft mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Naherholung. Aus dem 2015 planmäßig beendeten Tagebau Cottbus-Nord entsteht bis Mitte der 2020er-Jahre der Cottbuser Ostsee, der mit 19 Quadratkilometern Wasserfläche größte See Brandenburgs.

Adresse

Lausitz Energie Bergbau AG; Lausitz Energie Kraftwerke AG
Vom-Stein-Straße 39
03050 Cottbus

Ansprechpartner: Dr. Wolfgang Rolland; Leiter Unternehmenskommunikation
E-Mail: info@leag.de
Web: www.leag.de
Telefon: 0355 2887 3050
Fax: 0355 2887 3066