LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Weltkindertag in Cottbus am 18. September

Weltkindertag in Cottbus am 18. September
Weltkindertag in Cottbus am 18. September

Motto: „Kinder haben Rechte - Spiele und Tänze aus anderen Ländern“

Bereits zum 21. Mal veranstaltet der städtische Fachbereich Jugend, Schule und Sport in Kooperation mit anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe für alle interessierten Cottbuser Mädchen und Jungen das Gemeinschaftsprojekt „Weltkindertag“. In diesem Jahr lautet das Motto „Kinder haben Rechte - Spiele und Tänze aus anderen Ländern“. Die Veranstaltung findet statt

  • am 18. September 2014 von 14 bis 18 Uhr
  • auf dem Stadthallenvorplatz in Cottbus

An den 22 Informationsständen der freien Träger und Vereine der Jugendhilfe können die Mädchen und Jungen viel Wissenswertes über Kinderrechte erfahren. Anlässlich dieser Veranstaltung entwickelte eine Projektgruppe eine Spielesammlung aus anderen Ländern, die hier vorgestellt wird. Der ganze Stadthallenvorplatz soll sich dann in eine große Spieloase verwandeln.

Vor der Eröffnung des Weltkindertages wird eine Kinderkarawane traditionell den Oberbürgermeister mit seinen Gästen am Cottbuser Rathaus abholen und dann gemeinsam zum Stadthallenvorplatz ziehen. Von 14:20 bis 14:50 Uhr werden dort unter Anleitung eines Balletttänzers mit allen anwesenden Mädchen und Jungen drei Tänze aus anderen Ländern eingeübt. Das sich anschließende bunte Bühnenprogramm eröffnen Kinder der Kita „Mischka“.

Infos

 

Downloads

Downloads

Weltkindertag 2014 und Programm.pdf
(102,92 KB)