LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Trommelfeuerwerk der Percussionisten

Trommelfeuerwerk der Percussionisten
Trommelfeuerwerk der Percussionisten

„8. Percussion in concert“ am 16. März  in der St. Trinitatiskirche Finsterwalde

Eine feste Größe in Finsterwalde ist das „Percussion in concert“ der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“. Junge spielfreudige Talente zeigen, was sie gelernt haben und bringen das Publikum immer wieder zum Staunen. In diesem Jahr gibt es sogar 17 Schülerinnen und Schüler, die sich als Orchester zusammenfinden und gemeinsam ein Werk auf die Bühne bringen. Am 16. März um 16 Uhr ist es wieder soweit. In der St. Trinitatiskirche Finsterwalde fungiert Musikschulpädagoge Lars Weber als Spieler, Moderator, Dirigent und Regisseur und hält somit alle Fäden in der Hand. Immer wieder ist er bemüht, neue Impulse in die Ausbildung zu bringen. Nach dem Arbeits- und Konzertbesuch von Ney Rosauro im Oktober 2013 ist im März 2014 Eckhard Kopetzki sein Gast.

Mit ihm kommt ein  gefragter Pädagoge, Juror und geschickter Komponist in die Sängerstadt, der unzählige Werke geschrieben hat und der im Vorfeld des Konzertes die jungen Leute im Workshop noch einmal „fit macht“. Er bringt eine eigens für Klara, Marie, Tim und Pascal geschriebene Komposition mit, deren Uraufführung im Rahmen des Konzertes geplant ist. Was für ein Erlebnis für die jungen Musiker, die als Quartett in der Wertung „Neue Musik“ bei „Jugend musiziert“ beachtliche Erfolge erzielen konnten! Friedrich Körner, Leon Henze, „Die Weberknechte“ und viele andere werden wieder für einige Überraschungen sorgen. Dabeisein, um alles live mitzuerleben, ist mit Sicherheit die allerbeste Idee.

Eintrittspreis: 3,00 Euro (Kinder bis 12 Jahre frei), Kartenvorbestellungen sind im Büro der Kreismusikschule in Finsterwalde möglich unter: 03531-7176200, Einlass ist ab 15.30 Uhr.

Foto privat v.l.n.r.: Tim Rudolf, Klara Weber, Marie Hauke, Pascal Städter. Sie bekamen im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ eine Delegierung zum Landeswettbewerb und den Sonderpreis für die höchste Punktzahl in der Wertung „Neue Musik“. Beim „8. Percussion in concert“ spielen sie das Werk von Gaststar Eckhard Kopetzki.

www.lkee.de