LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

12. Januar Studien-Informationstag in Senftenberg

12. Januar Studien-Informationstag in Senftenberg
12. Januar Studien-Informationstag in Senftenberg
(Bild: 1/2)

Schülerinnen und Schüler sind am Donnerstag, 12. Januar 2017, zu einem Studien-Informationstag am Campus Senftenberg eingeladen.
Von 10 bis 17 Uhr öffnet die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg ihre Türen. Sowohl Abiturienten aus dem Freistaat Sachsen, die ihren schulfreien Hochschulinformationstag zu einem Besuch der BTU nutzen möchten, als auch studieninteressierte Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie Eltern und Lehrer sind dazu herzlich eingeladen.

Anlaufpunkt ist der zentrale Infostand im Foyer des Konrad-Zuse-Medienzentrums. Hier erhalten die Besucherinnen und Besucher seitens der Studienberatung Informationen zum Studienangebot der gesamten Universität. Auch Studierende stehen als Gesprächspartner bereit. Die ortsansässigen, fachhochschulischen ingenieur- und naturwissenschaftlichen sowie gesundheitsbezogenen Studiengänge präsentieren sich an eigenen Infowänden. Zudem gibt es Campus- und Laborführungen.

Studiengang Biotechnologie mit spannenden Vorträgen und Einblicken in die Labore

Mit einem besonders umfangreichen Programm wartet diesmal der Studiengang Biotechnologie auf. Unter dem Motto "Biotechnology goes Future" können die Teilnehmenden unter anderem im Konrad-Zuse-Medienzentrum spannenden Vorträgen aus den Arbeitsgruppen Enzymtechnologie, Phototrophe Biotechnologie, Molekulare Zellbiologie und Virologie sowie von Studierenden beiwohnen. Im Laborgebäude der Biotechnologie haben sie Gelegenheit, sich persönlich von den exzellenten Bedingungen für Lehre und Forschung zu überzeugen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Zum Studium an der BTU Cottbus-Senftenberg

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg ist mit derzeit rund 8.000 Studierenden die zweitgrößte Hochschule und die einzige Technische Universität des Landes Brandenburg. Sie ist eine auf Forschung ausgerichtete Universität, die zusätzlich auch fachhochschulische Elemente anbietet. Etwa 25 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 111 verschiedenen Ländern der Welt in die Lausitz. Die Universität bietet mit mehr als 70 Studiengängen an drei Standorten ein breites Spektrum an arbeitsmarktorientierten Studiengängen. Die Palette reicht von Natur- und Ingenieurwissenschaften über Wirtschafts- und Kulturwissenschaften bis hin zu Gesundheitswissenschaften.

Mit neuestem technischen Equipment, guter Betreuung und innovativen Lehrkonzepten garantiert die junge, international ausgerichtete Universität eine praxisnahe, zukunftsorientierte Ausbildung.

Einmalige Möglichkeiten für den Einstieg in ein erfolgreiches Studium bietet die Universität mit ihrem Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung - College. Auf die Studien-Absolventinnen und -Absolventen warten überdurchschnittlich gute Berufschancen.