LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

14. Internationale Springer-Meeting in Cottbus am 27. Jan

14. Internationale Springer-Meeting in Cottbus am 27. Jan
14. Internationale Springer-Meeting in Cottbus am 27. Jan

Weltmeister Shawnacy Barber sagt für Cottbuser Springer-Meeting zu
Dem Internationalen Springer-Meeting Cottbus ist die Verpflichtung des aktuellen Stabhochsprung-Weltmeisters Shawnacy Barber gelungen. Sein Manager, der ehemalige Weltklassespringer Jeff Hartwig, sprang vor einigen Jahren selbst noch beim Cottbuser Meeting. Er erzählte seinem Schützling, „wie wunderschön die Altstadt von Cottbus ist und wie viel Spaß das Springer-Meeting macht“ und legte ihm die Teilnahme ans Herz.
Nach dem Saisoneinstieg des Kanadiers von 5,88 Metern am 2. Januar hoffen die Cottbuser Organisatoren nun auf einen tollen Wettkampf und vielleicht einen neuen Meetingrekord. Die aktuelle Bestmarke liegt bei 5,90 Metern, die Björn Otto im Jahr 2013 überquerte.

Infiziert vom Stabhochsprung-Virus wurde Shawn Barber schon früh: „Mein Vater hat mich und meinen Bruder immer mitgenommen, wenn er zum Training ging.“ George Barber nahm 1983 im Stabhochsprung für Kanada an der WM teil. „Ihm hat das immer Spaß gemacht, und er hat dafür gesorgt, dass wir auch Spaß dabei hatten.“ Ausflüge zum Fußball und zum Turmspringen konnten nicht verhindern, dass Shawn dem Stabhochsprung treu blieb – und sich im vergangenen Jahr überraschend den Weltmeistertitel holte.

Verändert hat sich das Leben des 21-Jährigen nach eigener Aussage seitdem nicht. „Es war ein tolles Jahr für mich, und ich hoffe, das nächste wird noch besser.“ Das kann im Jahr der Olympischen Spiele von Rio nur eins bedeuten: Shawn Barber will sich den größten Erfolg sichern, den ein Leichtathlet erringen kann.

Aber zunächst steht nun das Springer-Meeting auf dem Plan. Dafür nimmt er sich zwei Dinge vor: „Ich will erstens Spaß haben. Zweitens will ich eine gute Show liefern und mein Bestes geben. Das erste Ziel hängt ganz stark vom zweiten ab.“

Das 14. Internationale Springer-Meeting findet am 27. Januar 2016 ab 18 Uhr in der Cottbuser Lausitz-Arena statt. Ausgetragen werden der Stabhochsprung der Männer und der Hochsprung der Frauen.

Karten gibt es ab acht Euro für Stehplätze und ab zehn Euro für Sitzplätze beim Cottbus-Service in der Stadthalle: Tel.: (0355) 75 42-444, E-Mail: tickets@cmt-cottbus.de , und beim Wochenkurier in Cottbus am Altmarkt 15, Tel.: (03 55) 43 12 36.