LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Shuttle-Service zur Eröffnung der Landesausstellung im Schloss Doberlug

Shuttle-Service zur Eröffnung der Landesausstellung im Schloss Doberlug
Shuttle-Service zur Eröffnung der Landesausstellung im Schloss Doberlug


Zur Eröffnung der  1. Brandenburgischen Landesausstellung am 6. Juni 2014 in Doberlug stellt das e-SolCar Projekt neben dem öffentlichen Nahverkehr einen zusätzlichen Shuttle-Service vom Bahnhof zum Schloss Doberlug  in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Zugreisende folgen den Hinweisschildern vor Ort.

Damit möchte die Energieregion Lausitz den elektromobilen Ansatz mit dem kulturtouristischen Angebot verbinden. Interessierte Besucher können zu dem Fahrgefühl weitere Informationen zur Elektromobilität beim regionalen Projektpartner Vattenfall erfahren.

E-SolCar ist ein Leitprojekt der E-Mobility-Schaufensterregion Berlin-Brandenburg in gemeinsamer Umsetzung von Vattenfall und der BTU Cottbus-Senftenberg, die beide eng mit der Energieregion Lausitz zusammenarbeiten. Ziel des Projektes ist es, Elektromobile als intelligente Zwischenspeicher zum Ausbalancieren von Schwankungen im Stromnetz zu testen. Mit einer gezielten Beladung der Batterie kann überschüssiger Strom aus dem Netz in den Batterien zwischengespeichert und bei Bedarf wieder abgegeben werden. Darüber hinaus wird im Rahmen des Projektes auch untersucht, ob sich die Elektromobile zum Einsatz in den Fuhrparks von BTU und Vattenfall eignen.

Für weitere Fragen zum Thema steht Ihnen unsere Mitarbeiterin im Marketing gern zur Verfügung:

Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH
Jeannine Schadel                             
Am Turm 14
03046 Cottbus

Telefon:           +49 (0) 355 – 288 90 404
Fax:                 +49 (0) 355 – 288 90 405
E-Mail:             schadel@energieregion-lausitz.de

Die Energieregion Lausitz ist eine Kooperationsgemeinschaft der Landkreise Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und der kreisfreien Stadt Cottbus. Aufgabe ist es, Ideen zu entwickeln und in gemeinsamen Projekten umzusetzen. Damit soll die Wahrnehmbarkeit der Energieregion Lausitz als Investitionsstandort erhöht, das Image als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Bildungsregion ausgebaut und die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes verbessert werden.

Die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH mit Sitz in Cottbus ist die Geschäftsstelle der Energieregion Lausitz.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.energieregion-lausitz.de/.