LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Kinder- und Jugendumweltwettbewerb 2015

Kinder- und Jugendumweltwettbewerb 2015
Kinder- und Jugendumweltwettbewerb 2015

anlässlich der 25. Cottbuser Umweltwoche

„Die Erde gehört sowohl denen, die nach uns kommen, wie auch uns.“

John Ruskin (1819-1900) englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer

 

Unser Wettbewerb 2015 steht deshalb unter dem Motto

„Boden ist Leben“

 

Gesucht werden Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene, die mit Eigeninitiative, Engagement und Kreativität

→       zu einer konkreten und positiven Veränderung für die Natur und Umwelt in

           Cottbus und Umgebung

      zur Stärkung des Umweltbewusstseins

       undzur nachhaltigen Entwicklung im Sinne der Agenda 21 beitragen wollen.

 
Liebe Mädchen und Jungen,

der Cottbuser Kinder- und Jugendumweltwettbewerb anlässlich der 25. Umweltwoche findet diesmal unter dem Motto statt:

„Boden ist Leben“

Woraus besteht eigentlich der Erdboden?

„Wir treten sie täglich mit Füßen – dabei ist sie so kostbar, dass wir sie auf Händen tragen müssten.

Ohne diese ‚Haut‘ unseres Planeten gäbe es uns Menschen nicht. Der Erdboden ist Lebensgrundlage für alle Lebewesen – auch für Fische.

Dass die Erde fruchtbar ist, verdanken wir den Lebewesen darin; Pflanzen, Tiere, aber auch Pilze und Bakterien sorgen dafür, dass der Boden nahrhaft wird – durch viele komplizierte chemische Prozesse.“

(Quelle: Auszug SWR Kindernetz, Autorin Eva Gnädig)


Wir suchen Eure kreativen Projektideen und Vorschläge zum Thema „Boden“.

Was bedeutet Euch der Begriff  “Boden“? Welche Möglichkeiten bietet der Lebensraum „Boden“? Wie nehmt Ihr den „Boden“ wahr? Welche Rolle spielt der „Boden“ für unsere Stadt Cottbus und ihre Einwohner? Welche Ideen könnt Ihr zum nachhaltigen Umgang mit „Boden“ entwickeln? Wie stehen „Boden“ und Gesundheit, Erholung und Freizeit zueinander? Und, und, und … Dies sind einige Fragen, die sich stellen und beantwortet werden.

Eure Ideen werden vor allem helfen, in uns allen das Bewusstsein für das Thema zu vertiefen und das dazugehörige Wissen anschaulich zu vermitteln. Kreativität und Erfindergeist sind gefragt.

Redet gemeinsam über das Thema, tauscht Euch aus in Euren Familien, mit Lehrerinnen/Lehrern und Erzieherinnen/Erziehern! Sucht Euch Partner, die helfen, Eure Ideen umzusetzen.

Wir sind gespannt auf Eure Beiträge!

Unser Wettbewerb startet am 01. Oktober 2014. Damit Ihr genügend Zeit für Eure Projekte habt, ist der Abgabeschluss am 27. Februar 2015!

                                                                                                                                                                              Eine fachkundige Jury wird Eure Beiträge nach folgenden Kriterien bewerten:

  1. Entspricht das Projektthema der aktuellen Ausschreibung des Kinder- und Jugendumweltwettbewerbs?
  2. Wie wurde das Projektthema inhaltlich umgesetzt?
  3. Wie umfassend („fächerübergreifend“) wird das Thema behandelt?
  4. Wie wird das Projekt an der eigenen Schule/Klasse/Kita fortgeführt (Nachhaltigkeit)?
  5. Wie wird das Thema in der Dokumentation dargestellt?
  6. Kann das Projekt von anderen übernommen werden?

 

Hinweis: Qualität geht vor Quantität!

                        

Die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe werden der Öffentlichkeit vorgestellt.

Über ein Voting auf der Internetseite www.cottbus.de wird zusätzlich der Gesamtsieger gekürt.

 

Mitmachen lohnt sich, denn es werden wieder viele attraktive Geldpreise vergeben.

Die Siegerehrung findet im Rahmen der 25. Cottbuser Umweltwoche im Mai 2015 statt.