LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

01. Oktober Herbstfest auf dem Museumsbahnhof Kleinbahren

01. Oktober Herbstfest auf dem Museumsbahnhof Kleinbahren
01. Oktober Herbstfest auf dem Museumsbahnhof Kleinbahren

Am Sonnabend, den 01. Oktober findet in Kleinbahren das 1. Herbstfest statt, nachdem das Sommerfest bereits viel Anklang gefunden hat. Die Niederlausitzer Museumseisenbahn um 11:30 Uhr von Finsterwalde Frankenaer Weg (Möllendorf 11:45 Uhr) ab und erreicht Kleinbahren um 12:00 Uhr. Auch Gäste aus Crinitz können mit dem Zug anreisen: Crinitz Bahnhof 13:10 Uhr (Töpfermarkt ab 13:12 Uhr), Kleinbahren an 13:30 Uhr. Nach Crinitz und zurück können natürlich die Gäste aus Finsterwalde oder Kleinbahren auch mitfahren.
In Kleinbahren sind auch genügend kostenlose Parkplätze für alle selbst Anreisenden vorhanden.
In Kleinbahren warten auf die Festbesucher ein leckeres Verpflegungsangebot mit hausgemachter Soljanka aus der Gulaschkanone, Bock- und Bratwürste, Kaffee & selbst gebackener Kuchen sowie kühle Getränke, welche auch in den Zügen angeboten werden. Weitere Angebote wie die Echtdampf-Gartenbahn zum Mitfahren, eine Trabbidraisine, Führerstandsmitfahrten auf der Lok V22 sowie eine Mal- und Bastelstraße mit Glücksrad für die kleinen Gäste warten ebenfalls auf Sie.
Die Rückfahrt nach Finsterwalde erfolgt etwa um 16:00 Uhr, der Zug erreicht den Frankenaer Weg gegen 16:30 Uhr (Möllendorf 16:15 Uhr). Rückfahrt nach Crinitz: Kleinbahren ab 17:30 Uhr, Crinitz an 17:50 Uhr.
Und das Beste: Sie zahlen beim Herbstfest für Hin- und Rückfahrt von/nach Finsterwalde sowie von/nach Crinitz jeweils nur 5,00 EUR (bis 14 Jahre nur 2,50 EUR).
Übrigens: Die nächste und für dieses Jahr letzte öffentliche Fahrt findet am Sonntag, den 04. September nach Fahrplan für öffentliche Fahrten statt. Am 15. Oktober findet auch wieder unser Schlachtefest statt!
Fahrzeiten und weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.niederlausitzer-museumseisenbahn.de sowie in den Schaukästen an den Haltepunkten und Bahnhöfen.