LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

EnergieHolz in der Lausitz

EnergieHolz in der Lausitz

Holz zur energetischen Nutzung – ein Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis

Zum 9. Brandenburger Energieholztag laden wir herzlich am 29.08.2013 in die Museumsscheune Bloischdorf (Gemeinde Felixsee) ein.

Unter Schirmherrschaft der Energieregion Lausitz begrüßt Sabine Blossey, Mitarbeiterin des Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Norman Müller, Geschäftsführer der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH und Dietmar Kalz, Geschäftsführer LTS Groß Luja die Akteure der Biomassenutzung. Sabine Blossey führt die Gäste traditionell durch die Veranstaltung.

Neben der Podiumsdiskussion spricht Prof. Dr. habil. Dirk Freese von der BTU Cottbus-Senftenberg zu Agroforstsystemen und ihrer Zukunft. Das Brandenburgische Modellprojekt KUP wird von Prof. Dr. Dieter Murach von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde vorgestellt. Dipl.-Ing. Martin Merk, Netzwerkkoordinator BioFestbrennstoffe Märkisch-Oderland, berichtet über Neuigkeiten des Qualitätssiegels „Märkischer Holzweg“. Die Vorteile einer Wärmeproduktion aus einheimischer Biomasse erläutert Dipl.-Ing. (FH) Robert Guder von der BTU Cottbus-Senftenberg und über den Entwicklungsstand der KUP-Partnerschaft von Vattenfall mit der Landwirtschaft spricht Tobias Ehm von der New Energy GmbH. Zudem stellt Torsten Rakel vom Forstamt Doberlug-Kirchhain das Thema Wärme-Contracting vor.

Neben den Fachvorträgen zum Thema EnergieHolz und der traditionellen Kremserfahrt zu den Kurzumtriebsflächen der LTS Groß Luja wird ein 60-seitiger KUP-Leitfaden vorgestellt. In Koordination mit der Bioenergieberatung B3 ist dieser mit der Arbeitsgruppe Biofestbrennstoffe, in der auch die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH Mitglied ist, im Auftrag der ETI entstanden und wird den Akteuren der Region zur Verfügung gestellt.

 Nähere Informationen erhalten Sie unter www.energieregion-lausitz.de

 

Downloads

Downloads

EnergieHolz in der Lausitz.pdf
(0,69 MB)

eholztag2013.pdf
(233,84 KB)