LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

"Das war ein toller Forschertag" in Domsdorf

"Das war ein toller Forschertag" in Domsdorf
(Bild: 1/2)

Kleine Forscher aus dem Landkreis mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise

Am 16. Juni 2013 fand auf dem Gelände der Schülerakademie Elbe-Elster e.V. in Domsdorf der Tag der kleinen Forscher statt. Unter dem Motto „Kommst du mit, die Zeit entdecken“ warteten auf die Besucher mehrere Stationen, an denen sich vor allem die kleinen Gäste ausprobieren konnten. Eltern und Kinder der Region sind dem Aufruf gefolgt und haben sich Zeit zum Forschen genommen.

Die kleinen Forscher konnten malen und mit Farbe experimentieren, Klangeigenschaften anhand verschiedener Musikinstrumente austesten oder in Büchern der Bibliothek stöbern. In der Mitmachküche konnten die Kinder nach Herzenslust leckere Waffeln backen. Den Teig stellten die kleinen Köche selbst her und achteten dabei auf die Zutaten und das richtige Mischverhältnis für den Teig. Und natürlich spielte auch die richtige Backzeit eine Rolle.

Weiterhin gab es zahlreiche Forscheraufträge rund um die Jahreszeiten für die Kinder zu erledigen. Spielerisch konnten die Mädchen und Jungen herausfinden, was typisch für Frühling, Sommer, Herbst und Winter ist. Besonders spannend war der Igelversuch: Als „Igelersatz“ dienten mehrere Gläser mit heißem Wasser und als Nest mehrere Behälter, in welche die Mädchen und Jungen verschiedene Materialen aus der Natur - wie Schafwolle, Gras, Laub, Steine oder Sand – füllten. Nach einer Weile konnten die Kinder mit dem Thermometer messen, welches Nest den Igel am wärmsten hält. Ein Versuch, der sich zu Hause ganz einfach nachstellen lässt.

Es wurde für alle Sinne etwas geboten, und die kleine Lina fasste zusammen „Das war ein toller Forschertag!“

Der Tag der kleinen Forscher wurde in diesem Jahr erstmalig landkreisweit an einem Wochenende initiiert. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung gemeinsam vom Naturparkhaus in Bad Liebenwerda, den ausgebildeten Trainerinnen des Netzwerks „Haus der kleinen Forscher“, den MitarbeiterInnen der Schülerakademie Elbe-Elster e.V. und dem Bildungsbüro des Landkreises Elbe-Elster. Wenngleich das Besucherinteresse in diesem Jahr noch etwas zaghaft war, wurde ein Grundstein gelegt, diesen Aktionstag auch in den folgenden Jahren stattfinden zu lassen und fest im Landkreis Elbe-Elster zu etablieren.

Der Tag der kleinen Forscher fand als bundesweiter Aktionstag am 12. Juni 2013 statt. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ rief unter dem diesjährigen Motto „Kommst du mit, die Zeit entdecken?“ alle – Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Eltern und Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer oder Erzieherinnen und Erzieher – dazu auf, kleinen Forscherinnen und Forschern kostbare Zeit zu schenken und damit das Anliegen für bessere Bildungschancen für alle Kinder zu unterstützen. Das Bildungsbüro des Landkreises Elbe-Elster arbeitet im Rahmen des bundesweiten Projekts „Lernen vor Ort“ seit 2010 eng mit der Stiftung zusammen und verbreitet deren Inhalte und Angebote im Landkreis. http://www.lkee.de/

Fotos Pressestelle Kreisverwaltung:
1)      In der Mitmachküche wurden leckere Waffeln gebacken.
2)      Die Kinder konnten im Freien zu den vier Jahreszeiten experimentieren.

 

 

Downloads

Downloads

Kleine Forscher 260613.pdf
(131,70 KB)