LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Chemie-spezifisches Fachwissen wird in BASF-Laboren vermittelt

Chemie-spezifisches Fachwissen wird in BASF-Laboren vermittelt

Das neue Bildungsangebot besteht zunächst aus einer zusätzlichen Unterrichtsstunde pro Woche am Gymnasium, in denen die Themen aus dem Leistungskurs Chemie theoretisch erarbeitet werden. Ab Oktober erhalten die Kursteilnehmer dann regelmäßig die Möglichkeit, in den Laboren der BASF in Schwarzheide unter Anleitung erfahrener Ausbilder ihr Wissen mit praktischen Anwendungen in der Analytik zu vertiefen. „Dieser Unterricht ist sogar besser als der reguläre Leistungskurs“, schätzt Lucas Nowak ein. Der Elftklässler hatte mit seinem Brief an die Geschäftsführung der BASF den Stein ins Rollen gebracht und war anfangs schon überrascht, was seine Zeilen bewirkt haben. Nowak will Lehrer für Chemie und Deutsch werden und freut sich jetzt auf die Begegnung mit der Praxis bei BASF in Schwarzheide. Der Lausitzer Produktionsstandort BASF Schwarzheide GmbH gehört zum führenden Chemie-Unternehmen der Welt: BASF - The Chemical Company. Sein Portfolio umfasst Polyurethan-Grundprodukte und -Systeme, Pflanzenschutzmittel, Wasser-basislacke, Technische Kunststoffe, Schaumstoffe, Dispersionen und Laromer-Marken. Ihren Kunden hilft BASF als zuverlässiger Partner mit intelligenten Systemlösungen und hochwertigen Produkten erfolgreich zu sein. Firmen, die von den vielseitigen Synergieeffekten eines fortschrittlichen Chemiestandortes profitieren wollen, werden durch die Erfahrungen und Kompetenzen der BASF unterstützt, was bereits ein Dutzend Ansiedler nutzen. Dienstleistungen oder komplette Servicepakete können in Anspruch genommen werden. BASF verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung und leistet so einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft. Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf-schwarzheide.de und www.basf.de.