LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Angeln

Angeln
Angeln

In der Lausitz bieten zahlreiche Seen, Teiche und Flüsse ruhige Plätze mit idealen Möglichkeiten für Angler. Allein in der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, dem größten zusammenhängende Teichgebiet Europas, existiert ein Besatz mit mehr als 30 Fischarten, die bekanntesten sind wohl Karpfen, Hecht, Barsch, Plötze und Schleie. Der Spreewald bietet in traumhaft idyllischer Umgebung Angelmöglichkeiten an Flüssen, Kanälen und Fließen mit über 900 Kilometer Gesamtlänge. Und im neu entstehenden Lausitzer Seenland erwarten den Angler weitere fantastische Möglichkeiten und Fischarten, wie Aal, Forelle, Zander und Wels, um dem Angelsport nachzugehen. Des weiteren gibt es überall in der Lausitz viele kleinere Gewässer des DAV und privater Besitzer. Zusätzlich bieten die bei den Lausitzer Fischwochen teilnehmenden Teichwirtschaften interessierten Hobbyanglern die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und weisen auf die dafür zu nutzenden Teiche hin.

Für das Angeln benötigt man einen gültigen Fischereischein und eine Angelkarte für das jeweilige Gewässer.

Im brandenburgischen Teil der Lausitz ist seit dem 1. August 2006 das Angeln zumindest für Gäste wesentlich vereinfacht worden. Zum Friedfischangeln braucht man nun keinen Fischereischein mehr, es genügt die Entrichtung der Fischereiabgabe (12,- Euro pro Jahr) und natürlich die Angelkarte für das jeweilige Gewässer. Informationen und Angelkarten erhalten Sie in den örtlichen Angelgeschäften und beim DAV. Im sächsischen Teil der Lausitz erhalten Kinder und Jugendliche vom 10. bis 16. Lebensjahr ohne Prüfung einen Jugendfischereischein, der zum Kauf einer Angelkarte berechtigt. Sie dürfen nur in Begleitung eines volljährigen Fischereischeininhabers angeln. Ausländische Gäste erhalten ihren Fischereischein nach Vorlage ihrer Fischerei- oder Fanglizenz bzw. des Mitgliedsbuches ihres Fischerei- und Angelvereins. Das Gewässerverzeichnis des Angelverbandes „Elbflorenz" Dresden e.V. (Tel.: 0351-3106081) enthält eine Auflistung aller zum Angelverband gehörenden Gewässer und kann käuflich erworben werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim Landesverband Sächsischer Angler und bei der Fischereibehörde.

Wir wünschen PETRI HEIL.