LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Beschreibung

Beschreibung
Beschreibung

Oder-Neiße-Radweg ... grenzenlos genießen

Ein Weg, zwei Flüsse, drei Länder … von der Neißequelle im tschechischen Nová Ves bis Ahlbeck auf Usedom. Von den Bergen des Isergebirges geht es durchs Zittauer Becken und entlang der deutsch-polnischen Grenze bis zur Ostsee – 630 km Abwechslung!
Weite Landschaften, historische Altstädte und malerische Dörfer warten darauf, entdeckt zu werden. Handgemachter Ziegenkäse, Wein aus der Region, fangfrischer Fisch, Bierspezialitäten aus der Klosterbrauerei, Salami vom Deichrasenmäher – der Oder-Neiße-Radweg hat nicht nur landschaftlich und kulturell, sondern auch kulinarisch einiges zu bieten!
Die Fahrt für eine Kanu- oder Raftingtour auf der Neiße unterbrechen – Fahrrad und Gepäck werden bequem zum Zielpunkt transportiert, Wein aus Guben und leckeren Ziegenkäse probieren, im Baumhaushotel der Kulturinsel Einsiedel übernachten, im Turmcafé des ehemaligen Verladeturms der revitalisierten Hafenanlage Groß Neuendorf den herrlichen Blick über die Oderlandschaft genießen, ein ganz besonderes Theater „Am Rand“ besuchen, mit dem Fischer im Morgengrauen auf die Oder hinausfahren, einen Abstecher zum Schiffshebewerk, mit dem Ranger per Kanu durch das Gewirr der Altarme in Deutschlands einzigem Auen-Nationalpark gleiten … die umfangreiche Broschüre „Oder-Neiße-Radweg – von A wie Ahlbeck bis Z wie Zittau“ bietet eine Vielzahl von Informationen und Angeboten entlang des Weges, die Lust darauf machen sollen länger zu verweilen und die regionale Besonderheiten zu entdecken. Für die schnelle Orientierung sind die Angebote in der Broschüre mit Piktogrammen zu den Themen Natur, Wasser und Kultur gekennzeichnet.

Hier finden Sie den Streckenverlauf des Oder-Neiße-Radweges durch die Lausitz