LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Elsterradtour

Elsterradtour

Beschreibung

Beschreibung
Beschreibung

Die Elsterradtour ist komplett asphaltiert, durchgängig ausgeschildert und ohne größere Höhenunterschiede zu meistern. Familien mit Kinderanhänger, Skater und Handbiker können hier problemlos Fahrt aufnehmen. Dabei lohnt es sich, unterwegs immer wieder einmal Halt zu machen. Kinder können im Naturschutzzentrum Kleinrössen Pflanzen und Kräuter kennen lernen oder die eindrucksvolle Welt der Sterne im Planetarium in Herzberg beobachten. Die Badeseen in Bernsdorf und Körba bieten Spiel und Spaß im und am Wasser. Die Spuren der Bergbaugeschichte werden ersichtlich, wenn ein Abstecher nach Lichterfeld eingeplant wird. Hier kann das 80 Meter hohe und 500 Meter lange Förderbrücke F60 erklommen oder auf dem Rundweg um den Bergheider See deren Entstehung betrachtet werden. Herrliche Natur mit weiten Feldern und dichten Kiefernwäldern begleitet den Radler auf einem großen Teil der Tour. Auf dem Streckenverlauf entlang des Flusslaufes der Schwarzen Elster können Schwäne und Enten beobachtet werden. Von Wiepersdorf bis Dahme führt die Tour entlang des Flämingskate. Da der Asphalt besonders glatt ist, rollen hier die Räder fast wie von allein. Im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft erläutert ein Ranger der Naturwacht auf Anfrage seltene Pflanzen und Tiere. Spannende Umweltbildung für groß und klein ist auf jeden Fall garantiert. Das Besucherzentrum des Naturparks in Bad Liebenwerda lädt ein, die vielfältigen Besonderheiten der Niederlausitzer Heidelandschaft aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Beim Sehen, Hören, Drehen, Klappen und Fühlen kann der Besucher aktiv in die virtuelle Welt von Heide, Moor, Streuobst und Bergbaufolgelandschaft eintauchen.

Hier finden Sie den Streckenverlauf der Elsterradtour


Kartenmaterial

Kartenmaterial
Kartenmaterial

Flyer "Elsterradtour"
- Zwischen Schwarzer Elster, Fläming und Niederlausitz -

Die Elsterradtour führt Sie auf gut ausgebauten und asphaltierten Radwegen durch das Elbe-Elster-Land. Die Tour folgt im Westen der Schwarzen Elster. Der Radweg verläuft unmittelbar am Flusslauf und die Rastplätze am Weg bieten Radlern und Paddlern Informationen und Ruhemöglichkeiten. Im Norden trifft die Tour auf die Fläming Skate. Auf einem Teilstück lernen Sie den südlichen Teil der Skate-Region kennen. Im Osten führt die Strecke durch Wiesen und Wälder, über verträumte Dörfer und quer durch den Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Lassen Sie sich auf ca. 170 km von der Vielfältigkeit unserer Landschaft überraschen. Das Elbe-Elster-Land ist weitgehend flach und die Weite der Landschaft wird Sie faszinieren. Den Beginn Ihrer Rundtour können Sie flexibel wählen - sechs Bahnhöfe der Region liegen an der Strecke. Eine durchgehende Beschilderung mit dem Logo der Elsterradtour weist Ihnen den Weg.

Den Flyer "Elsterradtour" können Sie in unserem Online-Shop (kostenfrei + Versandkosten) bestellen und hier zum Download als PDF herunterladen.

Weitere Fahrradkarten finden Sie in unserem Online-Shop und unter Downloads als PDF.

 

Downloads

Downloads

Radtour Elsterradttour EE 2011.pdf
Radtour Elsterradttour EE 2011

(0,86 MB)


Touristinformation

Touristinformation
Bad Liebenwerda
Tel. 035341-6280
Touristinfo
Finsterwalde
Tel. 03531-703079
Touristinfo