LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Sorben/Wenden

Sorben/Wenden
Sorben/Wenden

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER LAUSITZ!
WITAJĆE K NAM DO ŁUŽICA!  (Obersorbisch)
WITAJŠO K NAM DO ŁUŽYCA! (Niedersorbisch)

Die Nachfahren der um 600 u.Z. eingewanderten slawischen Stämme der Lusizer und Milzener leben heute inmitten der deutschen Bevölkerung in der Lausitz ("Łužica") zu beiden Seiten der Spree in den Ländern Brandenburg und Sachsen. Sie sprechen nieder- oder obersorbisch (der westslawischen Sprachgruppe zugehörig) und beherrschen auch die deutsche Sprache.

Die Ortsschilder im Siedlungsgebiet sind zweisprachig beschriftet.

Die Sorben/Wenden gehören zu den vier bodenständigen anerkannten Minderheiten in Deutschland und haben kein Mutterland. Dieses kleine Volk hat eine eigene Nationalhymne, die Farben ihrer Fahne sind blau (módre) - rot (čerwjene) - weiß (běłe).

Die Sorben/Wenden haben sich trotz aller Widrigkeiten ihrer Geschichte ihre nationalen Eigenheiten erhalten. Dazu gehören die Sprache, die Lebensweise, Bräuche und Traditionen, Folklore mit Dudelsack, dreisaitiger Geige, Volkstanz und -gesang und die sorbische/wendische Küche mit ihren regionaltypischen Gerichten.

Ältere Frauen tragen heute noch im Alltag ihre Tracht, jüngere zu besonderen Anlässen. Viele Kirchen, historische Gebäude, Museen, Heimatstuben und die typische dörfliche Architektur vermitteln einen Einblick in die wechselvolle Geschichte und Lebensweise dieser heutigen Minderheitsbevölkerung.
Veranstaltungen bei den Sorben/Wenden finden Sie hier!
Unser Tipp: Unter Downloads können Sie das Faltblatt "Sorben in der Lausitz" herunterladen, oder bestellen Sie es in unserem Online-Shop.

Weitere Informationen, Veranstaltungshinweise, Ausflugstipps und
Kontakte finden Sie auf folgender Seite des Sorbischen Kulturtourismus e.V.:
http://www.sorben-tourismus.com