LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Herrnhuter Gottesacker

Herrnhuter Gottesacker
Herrnhuter Gottesacker

Die erste Beerdigung auf dem Herrnhuter Hutberg fand am 24. November 1730 statt, als das halbjährige Kind Hans Beyer begraben wurde. Vorher hatten die Einwohner Herrnhuts ihre Toten in Berthelsdorf begraben.

Heute kann man den Herrnhuter Gottesacker zu den wichtigsten Kulturdenkmälern der Region zählen, der umso bedeutsamer ist, da er kein historisches Relikt darstellt, sondern heute noch – wie vor 270 Jahren – von der Gemeinde genutzt wird. Wenn an einer Stelle die Konti-nuität der Geschichte unserer Kirche deutlich wird, dann vor allem auf unserem Gottesacker.

Das Bild zeigt die Gräber der Familie Zinzendorf auf dem Gottesacker.

Adresse

Herrnhuter Gottesacker
Löbauer Straße 18
02747 Herrnhut

Web: www.herrnhut.de/
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.