LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Museum Mühlberg 1547

Museum Mühlberg 1547
Museum Mühlberg 1547
Fotograf: kaihuettner.de (Bild: 1/2)

In der Nähe der Stadt Mühlberg/Elbe wurde nationale, ja sogar europäische Geschichte geschrieben. 1547 trafen hier die Heere einer katholischen Allianz, angeführt von Kaiser Karl V., und des protestantischen Schmalkaldischen Bundes unter dem Kommando des sächsischen Kurfürsten Johann Friedrich aufeinander. Dieses für die Reformation so einschneidende Ereignis bildet den Hauptgegenstand des im April 2015 nach gründlicher baulicher Sanierung, räumlicher Erweiterung und konzeptioneller Neugestaltung wiedereröffneten Museums, das sich nun würdig in den Reigen der mitteldeutschen Reformationsgedenkstätten einreihen kann.

Daneben erfährt der Besucher anhand authentischer Objekte Wissenswertes über die Historie der 1230 erstmals erwähnten Doppelstadt Mühlberg, über die Bedeutung von Handwerk und Gewerbe, über das Leben am und mit dem Elbe-Strom. Das Museumsgebäude selbst, die 1531 errichtete Neue Propstei des Zisterzienserinnenklosters St. Marienstern, ist Zeugnis der bewegten Geschichte der Stadt. Einen besonderen Blickfang, nicht nur für Kunstkenner, bilden die bei den jüngsten Restaurierungsarbeiten freigelegten Wandmalereien aus der Renaissance-Zeit. Das Ensemble aus Propstei, den zwar veränderten, aber in der Substanz erhaltenen Klostergebäuden und vor allem der Klosterkirche gehört zu den größten und anspruchsvollsten seiner Art in Brandenburg.

Einen festen Platz im neugestalteten Museum nimmt auch weiterhin die Darstellung der Geschichte des Kriegsgefangenenlagers STALAG IV-B und des darauf folgenden NKWD-Speziallagers Nr. 1 in Neuburxdorf bei Mühlberg ein. Authentische Erinnerungen von Zeitzeugen, ergänzt durch überlieferte Sachobjekte und Bilder, stehen im Mittelpunkt dieses Ausstellungsbereiches.

Adresse

Museum Mühlberg
Klosterstraße 9
04931 Mühlberg (Elbe) Stadt

Ansprechpartner: Martina Pöschl
E-Mail: museum-muehlberg1547@lkee.de
Web: www.lkee.de/Leben-Kultur/Kultur/Museum-M%C3%BChlberg
Telefon: 035342 837000

Öffnungszeiten

Dienstag-Sonntag 10:00 bis 18:00 oder nach Terminvereinbarung

Oktober-März 10.00 bis 17.00 Uhr
Gruppenbesuche sind nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

 

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.

Legende