LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur

ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur

Vorsicht Hochspannung! Betreten erlaubt. 

Die ENERGIE-Route

Traditionsreiche – und teils aktive – Originalschauplätze der Energiegewinnung zeigen, wie Kohle zu Energie wird und wie die Bergleute lebten und arbeiteten. Das Besondere: Besucher können Orte begehen, anfassen und ansehen, die für das breite Publikum vor einiger Zeit noch verschlossen waren. Oder es aufgrund des aktiven Betriebs noch heute sind, wie etwa beim Tagebau Welzow-Süd.

Die Stationen der ENERGIE-Route zeugen aber nicht nur von den menschlichen Leistungen der Energiegewinnung, sondern auch vom technischen Ursprung einer jungen Landschaft. Durch Flutung der stillgelegten Tagebaue entsteht hier eine spektakuläre Wasserwelt mit 23 neuen Seen, das Lausitzer Seenland mit seinen vielfältigen Wassersport- und Erholungsangeboten. Die Stationen der ENERGIE-Route sind somit auch die Erklärer des Landschaftswandels. Kurz gesagt: Aus Bergbauland wird Seenland.

Viel Spaß bei der Entdeckung, Glück auf und Ahoi!

Die 10 Stationen der ENERGIE-Route empfangen Sie auf unterschiedliche Art und Weise:

  • • Highlights sind voll erschlossene touristische Attraktionen mit allem Komfort.
  • • Sehenswerte Stationen bieten etwas weniger Service.
  • • Geheimtipps bieten Führungen nur nach Anmeldung oder nur zu bestimmten Terminen.

Mehr Informationen zur ENERGIE-Route finden Sie hier.

 

Downloads

Downloads

Flyer ENERGIE-Route.pdf
(1,58 MB)