LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

29.04.2017

29.04.2017

Ab 07. Mail J u b i l ä u m s a u s s t e l l u n g N E U . Z E I T - 5 0 0 J a h r e R e f o r m a t i o n

Ab 07. Mail J u b i l ä u m s a u s s t e l l u n g N E U . Z E I T - 5 0 0 J a h r e R e f o r m a t i o n

(Bild: 1/3)

Um 11. Uhr am 07. Mai 2017 wird in Werenzhain die J u b i l ä u m s a u s s t e l l u n g N E U . Z E I T - 5 0 0 J a h r e R e f o r m a t i o n eröffnet.
Zum Thema „NEU.ZEIT – 500 Jahre Reformation“ hat sich die Glaskünstlerin Angela Willeke eine Gast-Künstlerin eingeladen. Von ihr wird Textilkunst und von Angela Willeke Glaskunst mit neuen Arbeiten zu sehen sein.

Ausstellungseröffnung in Werenzhain »


27.04.2017

27.04.2017

Museum „Mühlberg 1547“ zeigt Sonderschau zur Reformation

Museum „Mühlberg 1547“ zeigt Sonderschau zur Reformation

(Bild: 1/3)

Städtisches evangelisches Leben vom 16. Jahrhundert bis heute im Fokus/ Begleitprogramm bietet zusätzliche Angebote bis 5. November.
Im Jubiläumsjahr der Reformation spielt im Landkreis die Musik besonders intensiv. 75 Kulturprojekte gibt es, die sich diesem großen Thema verschrieben haben – initiiert vom Landkreis, den Kommunen und Vereinen.

Museum „Mühlberg 1547“ zeigt Sonderschau zur Reformation »


26.04.2017

26.04.2017

05. Mai in Forst (Lausitz) "Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter"

05. Mai in Forst (Lausitz)

„In der Ehe ist man so alt, wie man sich fühlt!“ Mit Anja Sonntag & Stefan Gocht (Musik-Comedy) 
Das Eheleben auf der Bühne: Mit ironischem, teilweise etwas gesellschaftskritischem Humor verdrehen Anja Sonntag und Stefan Gocht bekannte Schlager und Pop-Songs,dazu gibt es Anleihen von Claire Waldoff und Savoir-vivre.

Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter »


25.04.2017

25.04.2017

01. Mai Saisonstart mit Ausstellungseröffnung auf dem Atelierhof Werenzhain

01. Mai Saisonstart mit Ausstellungseröffnung auf dem Atelierhof Werenzhain

Am Montag, 1 . Mai 201 7 um 15 Uhr ist es wieder soweit: Der Atelierhof Werenzhain öffnet seine Türen und Tore zum Saisonstart 2017.
Mit der Ausstellung SPAGAT präsentieren sich die Kunst-Studentinnen Melissa Holstein (Leipzig), Christel Pilou Kiesel (Linz), Johanna Lehmann (Frankena/Weimar), Pia von Reis (Weimar) ihre Werke.
Laudatio: Jürgen Weser, Tanzperformance von Katrine Bregnum.
Die Ausstellung geht bis zum Sonntag, 25. Juni und ist bis dahin immer sonntags von 11 - 18 Uhr zu besichtigen. Weitere Besuchstermine (auch für Gruppen) gern nach Vereinbarung.
(Abbildung hängt der Mail mit an) weitere Veranstaltungen....

Ausstellung in Werenzhain »


24.04.2017

24.04.2017

Zusätzliches ÖPNV-Angebot im Jahr des Reformationsjubiläums

Zusätzliches ÖPNV-Angebot im Jahr des Reformationsjubiläums

Damit interessierte Gäste im Jahr des Reformationsjubiläums historische Stätten, wie das Museum „Mühlberg 1547“ und das Zisterzienser Nonnenkloster Marienstern in Mühlberg, auch am Wochenende mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können, hat der Landkreis Elbe-Elster gemeinsam mit der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH ein zusätzliches Nahverkehrsangebot an Wochenenden und Feiertagen zwischen Falkenberg/Elster und Mühlberg/Elbe organisiert.

„Unter dem Titel ‚Museumslinie‘ bieten wir unseren Besuchern an Samstagen, Sonn- und Feiertagen fünf Fahrtenpaare zwischen Falkenberg/Elster und Mühlberg (Elbe) an“, erklärt Holger Dehnert, Geschäftsführer der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH. „In Falkenberg/Elster sind die Fahrplanzeiten abgestimmt auf die Züge von und nach Berlin-Jüterbog, Cottbus, Leipzig-Torgau und Dessau-Lutherstadt Wittenberg.“ Infos zum Fahrplan unter http://www.vmee.de/index.php/aktuell-fahrinfo/125-zusaetzliches-verkehrsangebot-536 

Busverbindung nach Mühlberg »


18.03.2017

18.03.2017

19. März Eröffnung der 11. Ausstellung der bildenden Künstler des Landkreises Elbe-Elster

19. März Eröffnung der 11. Ausstellung der bildenden Künstler des Landkreises Elbe-Elster

Eröffnung der Ausstellung der Bildenden Künstler des Landkreises Elbe-Elster am 19. März in Doberlug.
Das Land an Elbe und Elster ist das Kernland der Reformation. Hier wurde die neue Lehre besonders zeitig gepredigt, besuchte Luther viele Orte persönlich. Heute liegt der brandenburgische Teil des Geburtslandes der Reformation oft im Schatten von Wittenberg und Torgau – das jedoch völlig zu Unrecht, denn in dieser Kulturlandschaft lässt sich noch heute plastisch nachvollziehen, welch‘ epochaler Umbruch die Reformation für Menschen und Mächte bedeutete.

Ausstellung in Doberlug »


01.03.2017

01.03.2017

24. Juni in Burg (Spreewald) Spreewälder Litera Tour

24. Juni in Burg (Spreewald) Spreewälder Litera Tour

Der „Kunstraum Spreewald“* wird 2017 um ein Kulturerlebnis reicher. Am Samstag, den 24. Juni 2017 wird der Kurort Burg (Spreewald) mit der „Spreewälder LiteraTour“ erstmals Veranstaltungsort im Rahmen des 12. Internationalen Kunstfestivals Aquamediale.
Gemeinsam mit dem Tourismusverein Burg und Umgebung e. V. und der Spreewälder Kulturstiftung konnten mit John von Düffel, Jan Brandt und Martin Beyer renommierte Autoren gewonnen werden, die das diesjährige Motto der 12. Aquamediale „Glaube Liebe Hoffnung“ mit Leben füllen werden.

Litera Tour im Spreewald »


07.02.2017

07.02.2017

Ab 03. März Mandy Friedrich im Kulturhaus der BASF Schwarzheide

Ab 03. März Mandy Friedrich im Kulturhaus der BASF Schwarzheide

„Ich will Malerin werden!“ Seit Mandy Friedrich denken kann, trägt sie diesen Gedanken in sich. Heute ist sie es. BASF widmet der Künstlerin eine Einzelausstellung und startet damit in das Kulturjahr 2017. Am Freitag, den 3. März um 19.00 Uhr wird die Malerin persönlich zur Eröffnung anwesend sein. Bis zum 21. Mai können sich die Besucher dann gut 80 Gemälde der Dresdnerin im Kulturhaus in Schwarzheide ansehen.

Ab 03. März Mandy Friedrich im Kulturhaus der BASF Schwarzheide »


07.02.2017

07.02.2017

26. - 28.5.2017 Historische Schlossgärtnerei Gartenfestival Park & Schloss Branitz

26. - 28.5.2017 Historische Schlossgärtnerei Gartenfestival Park & Schloss Branitz

Inspiriert durch den Gartenkünstler Fürst Pückler verwandelt das Gartenfestival die Historische Schlossgärtnerei vom 26. bis 28. Mai 2017 in ein Paradies.

Die Besucher können bestaunen und erwerben, was auch der Fürst heute gekauft hätte: seltene Stauden, Rosenvariationen, Kräuter- und Heilpflanzen, vielfältige Gemüsepflanzen, Frucht- und Ziergehölze, Knollen, Gehölze, extravagante Raritäten und Exoten, Gartenwerkzeug, Pflanzkeramik sowie Gartenantiquitäten und Accessoires.

Historische Schlossgärtnerei Gartenfestival Park & Schloss Branitz »


02.02.2017

02.02.2017

Förderverein Lausitz e.V. wählt Geschäftsführer der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien (MGO) in den Vorstand.

Förderverein Lausitz e.V. wählt Geschäftsführer der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien (MGO) in den Vorstand.

Nach dem Ausscheiden von Professor Dr. Holm Große aus der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien 2015 hatte Christoph Pilz als Interimsgeschäftsführer die Interessen der Oberlausitz im Förderverein Lausitz e.V. vertreten. Nach der Amtsübernahme durch Herrn Olaf Franke war dieser sehr schnell bereit, diese Aufgabe im Vorstand des Fördervereins Lausitz e.V. nach einer Einarbeitungsphase als Geschäftsführer der MGO zu übernehmen. Im Januar 2017 war es dann soweit – Herr Olaf Franke wurde von den Mitgliedernd des Fördervereins Lausitz e.V. einstimmig in den Vorstand gewählt.

Nachwahl in den Vorstand »


02.02.2017

02.02.2017

Mitarbeiter bei der MGO gesucht

Mitarbeiter bei der MGO gesucht

Wir suchen eine/n Verantwortliche/n in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion und Projektmitarbeit im touristischen Marketing.
Die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO)
wurde 2002 gegründet und hat sich als von den Unternehmern, Kammern und Verbänden, politischen und gesellschaftlichen Akteuren sowie der regionalen Öffentlichkeit anerkannte Gesellschaft der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie der Sparkassen der Oberlausitz und dem Tourismusverband Oberlausitz-Niederschlesien e.V. etabliert. Kerngeschäft ist die professionelle Vermarktung der Region Oberlausitz im nationalen und internationalen Standortwettbewerb aus einer Hand für die Wirtschafts- und Ferienregion Oberlausitz unter der Dachmarke „Oberlausitz“ nach außen.

Mitarbeiter bei der MGO gesucht »


26.01.2017

26.01.2017

Lutherpass erhält Marketingpreis

Lutherpass erhält Marketingpreis

Das Reformationsjahr hat gerade erst begonnen, schon hat der bereits jetzt unglaublich begehrte „Luther Pass“ aus dem Landkreis Elbe-Elster seinen ersten Preis eingeheimst. Auf der internationalen Bühne der Grünen Woche in Berlin nahmen am 20. Januar Peter Hans, Erster Beigeordneter, Dezernent und Kämmerer des Landkreises, sowie Marketingkoordinatorin und Luther-Pass-Erfinderin Janine Kauk die Auszeichnung entgegen. Es handelt sich dabei um den 1. Platz beim pro agro-Marketingpreis 2017 in der Kategorie Land- und Naturtourismus.  Lutherpas Infos unter http://www.lutherpass.de/de

Lutherpass erhält Auszeichnung »


16.01.2017

16.01.2017

21. Januar Beginn der 51. Kamenzer Lessing-Tage

21. Januar Beginn der 51. Kamenzer Lessing-Tage

Am 21. Januar beginnen die 51. Kamenzer Lessing-Tage traditionell mit der Verleihung des Lessing-Preises des Freistaates Sachsen sowie der Förderpreise.
Die Lessing-Tage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Luther und Lessing – 500 Jahre Reformation“ und schlagen einen Bogen von der Reformation über die Aufklärung ins Heute. Ein abwechslungsreiches Programm nähert sich diesen Zusammenhängen in insgesamt 15 Veranstaltungen. 

Lessingtage 2017 »


05.01.2017

05.01.2017

Ab 12. Januar Neujahrskonzerte des SNE

Ab 12. Januar Neujahrskonzerte des SNE

Auch im neuen Jahr können sich die Zuschauer wieder auf unterhaltsame Programme des SNE in der Ober- und Niederlausitz freuen. Zu Beginn des Jahres laden wir zu unseren schwungvollen Neujahrskonzerten in den Erholungsort Cunewalde, nach Wilthen, der Stadt des Weinbrandes, und ins idyllische Weißenberg ein. Was kann es auch Schöneres geben, als das neue Jahr mit einem Strauß beschwingter Melodien zu beginnen

Neujahrskonzerte des SNE »


07.11.2016

07.11.2016

13. November Mitglied des Fördervereins Lausitz e.V. Thomas Schwarz lädt ein

13. November Mitglied des Fördervereins Lausitz e.V. Thomas Schwarz lädt ein

Am Sonntag den 13. November sind von 10 – 16 Uhr der Skulpturengarten, die Ausstellungsräume und das Atelier des Holzkünstlers Thomas Schwarz in Schleife für die Besucher geöffnet. Erleben Sie zeitgenössische Skulpturen und Reliefarbeiten aus einem außergewöhnlich vielfaltigen Material. 

Tag der offenen Tür »


25.08.2016

25.08.2016

Sängerfest 2016

Sängerfest 2016

Die große Eröffnung am Freitag, den 26. August 2016 auf der Hauptbühne mit den Chören der Stadt Finsterwalde und dem Jugendblasorchester der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" unter der Leitung von Andreas Bergener ist der Beginn des Festwochenendes in der Sängerstadt Finsterwalde. Programm und Infos unter http://www.finsterwalder-saengerfest.de 

Sängerfest 2016 »


29.01.2016

29.01.2016

FC Energie Cottbus wird 50

FC Energie Cottbus wird 50

50 Jahre und voller Energie - so kann man den FC Energie Cottbus kurz zusammenfassen.
„Es ist kaum zu glauben, dass dieser so jung und frisch auftretende Verein als ein wichtiges sportliches Aushängeschild unserer Region schon 50 wird – wir, die Mitglieder des Fördervereins Lausitz e.V. gratulieren auf diesem Weg ganz herzlich“ so Prof. Dr. Holm Große, der Vorsitzende des Vereins. Der FC Energie trägt nachhaltig dazu bei, dass das Image der Lausitz nach außen getragen wird, ...viele verbinden die Lausitz mit dem Sport und hier besonders dem FCE.

FC Energie Cottbus wird 50 »