LEISTUNG LEIDENSCHAFT LAUSITZ
Herzlich Willkommen auf lausitz.de

Kunst und Kultur in der Lausitz

Kunst und Kultur in der Lausitz
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.
Kunst und Kultur in der Lausitz

Die Lausitzer Kulturlandschaft ist ein sehr farbenfrohes Mosaik aus Architektur, Tradition und Kunst und bietet genügend Stoff für eine interessante Reise durch Geschichte und Gegenwart. Kunst und Kultur in der Lausitz heißt: Theater, Museen, Parks und Schlösser und natürlich eine Vielzahl an Handwerkskünsten hautnah erleben.

Die Lausitzer erzählen gern Geschichten, vor allem ihre eigenen. Und weil die Lausitzer sich nicht am Rand, sondern mitten in Europa sehen, hat sich zwischen Cottbus und Zittau eine bunte Kunst- und Kulturszene etabliert, ohne Traditionen zu begraben.

Für die Freunde von Kunst und Kultur gibt es in der Lausitz ein vielfältiges Programm: Ob klassisches oder modernes Theater, ob regionales Musikfestival oder spannende Museumsausstellung – das Passende ist garantiert für jeden dabei. Es gibt Unterhaltung für die Kleinsten, für Jugendliche und natürlich auch für die Erwachsenen - kein Interessengebiet wird ausgelassen. Auch die Liebhaber der sorbischen Sprache kommen auf ihre Kosten.

Lassen Sie sich die Geschichte, Traditionen und Kultur der Lausitz in den Museen der Region näher bringen. Sie bieten den Besuchern abwechslungsreiche Möglichkeiten, sich über Land und Leute zu informieren und verstehen sich in der heutigen Zeit als Orte lebendiger Auseinandersetzung zwischen Geschichte und Gegenwart. Sie laden zu Zeitreisen ein, beleuchten Natur- und Menschheitsgeschichte in regionalem Zusammenhang. Neben den Grundlagen ihrer Arbeit wie dem Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln sehen museale Einrichtungen immer mehr ihre Aufgaben in den Bereichen Freizeit und Tourismus sowie in der Förderung kultureller Identität.

Romantische und individuell gestaltete Parks, Gärten und Schlösser gehören zum kulturellen Erbe einer Region. Seien Sie herzlich eingeladen zum Flanieren, Bewundern, Entspannen und Genießen – in allen Jahreszeiten.

Bei den Handwerkern erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte, Tradition und Bedeutung des Handwerks. Erleben Sie das regionale Handwerk, werden Sie selbst kreativ und erlernen Sie handwerkliche Fähigkeiten und Tricks. Eine Vielzahl von Handwerkskünsten werden seit vielen Jahrhunderten gepflegt. Dazu gehören z.B. das Blaudruckhandwerk, die Pfefferkuchenbäckerei, das Töpferhandwerk, die Weberei und das Drechsler- und Holzspielzeugmacherhandwerk. Die Palette der Handwerkstraditionen in der Region ist natürlich noch viel bunter. Es gibt Goldschmiede, Tischler, Korb- und Stellmacher, traditionsreiche Mühlenbetriebe und eine der letzten Kokoswebereien in Deutschland.


Oberlausitzer Sechsstädtebund

Oberlausitzer Sechsstädtebund
Oberlausitzer Sechsstädtebund

Was einst zum Schutz der Handelswege vor räuberischen Übergriffen gegründet wurde, dient heute der Entwicklung spannender touristischer Angebote: der Oberlausitzer Sechsstädtebund.

Im Jahr 1346 gegründet, sicherte das gemeinsame Vorgehen die wirtschaftliche Entwicklung und somit den Reichtum und Wohlstand in den Städten Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban (das heutige Luban, Polen), Löbau und Zittau.

Ein gemeinsames Angebot für Reisegruppen beinhaltet den Besuch aller sechs Städte. Natürlich bietet jede Stadt auch eigene Arrangements an.

Mehr Informationen unter: Oberlausitzer Sechsstädtebund